Extbase Variable Dump
array(4 items)
   settings => array(14 items)
      nlEntries => '986' (3 chars)
      ccForAllMails => '' (0 chars)
      nlSubscribeFromEmail => 'info@ead.de' (11 chars)
      nlSubscribeFromName => 'Evangelische Allianz' (20 chars)
      nlSubscribeEmailSubject => 'Bestätigung Ihrer Newsletter-Anmeldung' (39 chars)
      nlSubscribeEmailBody => '{$plugin.tx_nlsubscribe.settings.emailBody}' (43 chars)
      nlFooterLandingPage => '1006' (4 chars)
      nlFooterThankYouPage => '' (0 chars)
      nlThankYouPage => '996' (3 chars)
      privacyUid => '995' (3 chars)
      fullSubscribeformPid => '{$plugin.tx_nlsubscribe.settings.fullSubscribeformPid}' (54 chars)
      newsletterFolderPid => '986' (3 chars)
      unregisterPid => '994' (3 chars)
      domain => 'https://ead.de' (14 chars)
   hasErrors => array(empty)
   gender => array(2 items)
      m => 'Herr' (4 chars)
      f => 'Frau' (4 chars)
   address => B13\Nlsubscribe\Domain\Model\Addressprototypetransient entity
      gender => NULL
      hidden => NULL
      firstName => NULL
      lastName => NULL
      email => NULL
      privacy => NULL
      moduleSysDmailHtml => 1 (integer)
      txNlsubscribeOptinhash => NULL
      txNlsubscribeReferrer => NULL
      uid => NULL
      _localizedUid => NULL
      _languageUid => NULL
      _versionedUid => NULL
      pid => NULL
16.01.2017 Allianzgebetswoche: Beter trotzen Eis, Schnee und Sturm

16.01.2017

Allianzgebetswoche: Beter trotzen Eis, Schnee und Sturm

Rund 300.000 Besucher bei der Allianzgebetswoche in Deutschland

(idea/DEA) – Trotz Eis, Sturm und Schnee haben sich Christen aus Landes- und Freikirchen nicht davon abhalten lassen, zum gemeinsamen Gebet zusammenzukommen. Wie im Vorjahr hätten sich hierzulande an über 1.000 Orten rund 300.000 Personen an der internationalen Gebetswoche der Evangelischen Allianz vom 8. bis 15. Januar beteiligt, berichtete der Generalsekretär des evangelikalen Dachverbandes in Deutschland, Hartmut Steeb (Stuttgart). Nach seinen Worten trägt das gemeinsame Beten wesentlich zur geistlichen Einheit der Christen bei. Die vielfältigen Gebetsveranstaltungen hätten ein Zeichen gesetzt gegen Uneinigkeit, Streit oder liebloses Nebeneinander. Der Allianzvorsitzende, Pastor Ekkehart Vetter (Mülheim/Ruhr), zog gegenüber der Evangelischen Nachrichtenagentur idea ebenfalls ein positives Fazit. Es sei richtig gewesen, im 500. Jubiläumsjahr der Reformation deren Grundanliegen aufzugreifen: allein durch den Glauben, allein aus Gnade, allein aufgrund der Schrift, allein Christus. Ziel sei es, dass durch die Rückbesinnung auf diese Inhalte neues geistliches Leben entsteht. Vetter begrüßte, dass Christen an vielen Orten kirchliche Räume verlassen hätten, um an öffentlichen Orten zu beten, etwa für die Kommunalpolitik und die Integration von Flüchtlingen. So habe die Allianz in Mülheim zu täglichen Gebeten unter freiem Himmel in der Altstadt nahe der Petrikirche eingeladen. Daran hätten sich trotz Wind und Nässe jeweils 50 bis 70 Personen beteiligt und damit deutlich mehr als bei den traditionellen Gebetsabenden in den Vorjahren. Darunter seien auch mehr junge