Das war die Allianzgebetswoche 2017

Finden Sie hier alle Informationen, Rückblicke und Materialien zur AGW 2017

Einführung in die Gebetsabende

Einführung mit Anmerkungen zu den Gestaltungsvorschlägen der Evangelischen Allianzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Zur Einführung

Liedvorschläge für die Abende

Finden Sie hier passende Lieder für die Gestaltung der Gebetsabende

Zu den Liedvorschlägen

Begleitheft zur AGW 2017

Begleitheft zur Allianzgebetswoche 2017

Einzigartig
Das Magazin zur Allianzgebetswoche 2017

Dokument herunterladen
(pdf ǀ 9 MB)
(Bitte Menge angeben)
Weiter zur Bestellung

Liebe Besucherinnen und Besucher,

500 Jahre nach Luthers Thesenanschlag ist wahrlich Grund zum Innehalten, dankbaren Gedenken, kritischen Nachfragen, was daraus geworden ist – und was Reformation für uns heute bedeutet. Es ist gut, wenn dies nach der Luther-Dekade der vergangenen zehn Jahre nun noch einmal kompakt bedacht wird. Und natürlich haben wir uns auch als Deutsche Evangelische Allianz gefragt, was unser Beitrag dazu ist. Denn zweifellos sind auch wir als Evangelische Allianz ein Teil der großen reformatorischen Familie. Uns muss es dabei besonders wichtig sein zu fragen, was heute die Reformation fördert, wie wir – ganz wörtlich verstanden – wieder in Form gebracht werden, in eine solche Formation, die Teil des großen Reiches Gottes ist und gestaltet.

Unser Auftakt war bewusst schon die 121. Bad Blankenburger Allianzkonferenz im Sommer, bei der wir das zentrale biblische Buch der Reformation, den Römerbrief, betrachtet haben. Im Jahr 2016 die ersten 8 Kapitel; die Kapitel 9 bis 16 sind bei der 122. Bad Blankenburger Konferenz (26. bis 30. Juli 2017) unter dem Titel „reform.aktion“ an der Reihe. Merken Sie sich den Termin schon heute zur Teilnahme vor!

Dankbar haben wir die Anfrage der Europäischen Evangelischen Allianz angenommen, für das besondere Jahr 2017 die Vorlage zur Internationalen Gebetswoche der Evangelischen Allianz zu erstellen. Auf vielen Seiten dieses Heftes finden Sie Vorbereitungsmaterial und Anregungen dazu. Das Nachdenken über die vier „Solas“ haben wir unter das Thema „einzigartig“ gestellt: Die einzigartigen, herausragenden Erkenntnisse aus der Reformation laden uns ein zum Nachdenken, zur Gemeinschaft und zum Miteinander-Beten.

Zum letzten Mal für 2017 hat Axel Nehlsen aus Berlin die Vorbereitungen zur inhaltlichen Ausrichtung der Gebetswoche geleitet. Nach über zehn Jahren der Leitung und 20 Jahren der Mitarbeit im Arbeitskreis Gebet hat er dieses Amt im November abgegeben. Axel Nehlsen, in den letzten Jahren seines hauptamtlichen Verkündigungsdienstes als landeskirchlicher Pfarrer Leiter von „Gemeinsam für Berlin“, ist in den Ruhestand getreten, was immer das auch für ihn heißen wird. Als Deutsche Evangelische Allianz danken wir Axel Nehlsen sehr herzlich für den hoch engagierten und qualitätsvollen Dienst für die Gebetswerkstatt der Evangelischen Allianz! Neben der Vorbereitung der Gebetswoche umfasste seine Verantwortung auch die Herausgabe des Monatsgebets und der täglichen Gebetsanliegen und manches mehr. Ein großartiges hilfreiches Werk. Danke Axel!

Und die Arbeit geht weiter. Detlef Garbers, Referent für Öffentlichkeitsarbeit der DMG interpersonal, übernimmt – erfreulicherweise – die Leitung. Danke! Und Gottes reichen Segen dafür!

Zwei weitere große Schwerpunkte haben wir für das Jahr des Reformationsgedenkens geplant. Schon vom 3. Internationalen Kongress der Lausanner Bewegung 2010 in Kapstadt aus habe ich die Anregung gegeben, wieder einmal einen großen Evangelisationskongress für Deutschland zu planen, in guter Erinnerung an „weitersagen“ 1990 in Stuttgart. In der „Koalition für Evangelisation“, die ich mit Dr. Erhard Berneburg gemeinsam leite, konnten wir diese Planungen vorantreiben. Und nun laden wir vom 23. bis 25. März 2017 zum missionarischen Gemeindekongress DYNAMISSIO ein. Kommen Sie mit dazu! Wenn Luther davon geredet hat, den „Leuten aufs Maul“ zu schauen, dann brauchen wir das heute erst recht. Darum beinhaltet der ungewöhnliche Kongress viele Begegnungsmöglichkeiten, Lehr- und Lernerfahrungen mitten im pulsierenden Berlin. Sind Sie schon angemeldet?

Und dann kommt das nächste GemeindeFerienFestival SPRING vom 17. bis 22. April, das auch dem Thema Reformation gewidmet ist. Gewiss zum Stolpern formuliert mit einem einfachen Sola.la. Ich freue mich auf alle Begegnungen, in der Allianzgebetswoche, bei DYNAMISSIO, in Willingen bei SPRING Und in Bad Blankenburg. Danke, für Ihr Dabei-Sein, auch im Gebet!

 

Herzlichst,

Ihr Hartmut Steeb